Anleitung zur Installation und Nutzung der Google Search Console

Anleitung zur Installation und Nutzung der Google Search Console

Im Folgenden stelle ich Ihnen die Google Search Console vor. Ebenso finden Sie Anleitungen zur Installation und Verknüpfung mit meinem Verwaltungskonto.

Übersicht

  1. Informationen zur Google Search-Console
  2. Vorteile der Google Search Console
  3. Einrichtung der Google Search Console
  4. Verknüpfung mit meiner E-Mail

Die Search Console ist ein kostenloser Dienst von Google, mit dem Sie die Präsenz Ihrer Website in den Google-Suchergebnissen beobachten und verwalten, sowie eventuelle Fehler beheben können. Sie können mithilfe der Search Console besser nachvollziehen, wie Ihre Website von Google gesehen wird und sie bei Bedarf optimieren. 

  • sicherstellen, dass Google Ihre Website finden und crawlen kann. 
  • Indexierungsprobleme beheben und die erneute Indexierung von neuen oder aktualisierten Inhalten anfordern. 
  • Google-Suchanfragedaten für Ihre Website abrufen, um zu sehen, wie oft Ihre Website in der Google-Suche erscheint, welche Suchanfragen zu Ihrer Website führen, wie hoch die Klickrate ist, usw. 
  • Benachrichtigungen erhalten, wenn Google auf Ihrer Website Indexierungsfehler, Spam oder andere Probleme findet. 
  • anzeigen lassen, welche Seiten auf Ihre Website verlinken. 

Hier finden Sie den Link zur Google Search Console: http://synoradzki.de/search-console .

Sollten Sie das Tool noch nicht installiert haben, ist hier die Anleitung zum Einrichten der Search Console: http://synoradzki.de/search-console-einrichten

Preis: Das Tool ist kostenlos. 

Sofern Sie das Tool bereits installiert bzw. eingerichtet haben, können sie mich als Ihren Dienstleister für die Search Console hinzufügen.

Dafür gehen Sie folgendermaßen vor:

Schritt 1: Loggen Sie sich in der Google Search Console unter folgendem Link ein: https://search.google.com/search-console/about?hl=de .

Schritt 2: Wählen Sie das passende Property (Webseite, zu der Zugang geschaffen werden soll) aus.

Schritt 3: Öffnen Sie nun die Einstellungen und klicken Sie auf Nutzer und Berechtigungen.

Schritt 4: Geben Sie jetzt die E-Mail-Adresse christian@synoradzki.de ein und wählen Sie einen Berechtigungsgrad aus. Bitte führen Sie denselben Schritt auf für die E-Mail-Adresse service@synoradzki.de durch.

Geschafft – jetzt ist meine E-Mail mit Ihre Search Console verknüpft.

Sollten Sie noch Fragen zur Google Search Console, der Einrichtung oder Verknüpfung haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Link: Zurück zur Übersicht