Pillar Content Strategie – der Erfolg mit Pillar Page und Content Cluster

Pillar Content Strategie – der Erfolg mit Pillar Page und Content Cluster

Pillar Content Strategie , Content Cluster und Pillar Page – Sie sind nicht im Bilde darüber, was das sein soll? Kein Problem, ich erkläre es Ihnen, denn der Begriff Pillar Content versetzt die SEO-Branche in Verzückung. Und mit den richtigen Kenntnissen werden auch Sie über eine Content-Strategie dieser Art nachdenken. In diesem Artikel geht es aber nicht nur um die Pillar Content Definition, sondern auch um die Funktionen und wie Sie diese gewinnbringend einsetzen.

Pillar-Content steigert Ihre Reichweite und positioniert sie besser auf Google.

Pillar Content Strategie – was ist das?

Die Pillar Content Strategie ist im Marketingbereich noch recht neu. Die Idee hinter dieser Content-Marketing-Strategie ist es, ein zentrales Kernthema mit zahlreichen Nebenthemen (Cluster Content) gezielt zu stärken. Was soll das aber alles für einen Sinn haben? Suchmaschinen wie Google platzieren die Webseiten im Ranking höher, welche nicht nur vereinzelt keywordoptimierte Seiten als Antwort auf Suchanfragen bieten, sondern den Nutzerinnen und Nutzern direkt den gesamten Themenkomplex liefern.

Das bedeutet für jemanden, der bspw. eine Seite für Mountainbikes betreibt, dass er diese nicht nur auf dieses spezielle Keyword optimieren sollte, sondern auch die Nebenthemen (Cluster-Themen) beherzigen. Ein Cluster-Thema könnte “Mountainbikes für Anfänger” sein oder man fokussiert sich zusätzlich auf E-Mountainbikes.

Wie ist der Pillar Content aufgebaut – Struktur ist das A und O

Wer gerne gelungenen Pillar Content auf seiner Homepage integrieren möchte, der sollte die drei Kernelemente kennen: Ein Pillar Content Beispiel habe ich bereits angeführt, um ein besseres Verständnis zu bieten. Aus folgenden Elementen setzt sich eine Pillar Strategie zusammen:

  • Pillar Page: Hierbei handelt es sich um die Hauptseite Ihrer Strategie. Sie spielt die zentrale Rolle. Die Bereitstellung kompakter Informationen und Themen sind für Google ein Hinweis auf Relevanz (EEAT). Die Nutzerin oder der Nutzer erhält hier die wichtigsten Fakten zum Thema. Von dieser Pillar Page aus werden dann die weiterführenden Themen verlinkt.
  • Content Cluster: Ein Content Cluster ist eine Strategie im Bereich Content-Marketing, die darauf abzielt, thematisch zusammenhängende Inhalte zu erstellen und miteinander zu verknüpfen, um die Sichtbarkeit und Reichweite Ihrer Website in Suchmaschinen zu verbessern. Das bedeutet entsprechend, dass von der Pillar Page die thematischen Unterthemen mit einer eigenständigen URL abgehen. In dem Beispiel zum Thema Mountainbike wäre der Cluster das E-Mountainbike.

Die Pillar Content Strategie setzt sich aus einer Pillar-Seite als Hauptthema und den Cluster-Seiten als Unterthemen zusammen.

Hinweis: Wofür steht die Abkürzung EEAT? EEAT steht für Experience, Expertise, Autorität und Vertrauenswürdigkeit. Anhand dieser vier Schlüsselfaktoren bewertet Google die Qualität von Ihrer Webseite und Inhalte.

So sieht die Pillar Content Strategie aus

Die Pillar Content Strategie behandelt immer ein zentrales Thema, welches mit der Pillar Page beschrieben wird. Dieses sollten breit genug sein, um viele relevante Subthemen zu umfassen, aber auch spezifisch genug, um eindeutige Inhalte zu ermöglichen.

Nachdem das Thema für die Pillar Page identifiziert wurde, werden aufbauend auf dieser Thematik die Cluster-Themen bestimmt. Diese können als spezifischere Aspekte des zentralen Themas dienen und helfen, verschiedene Facetten zu beleuchten.

Danach erfolgt die Erstellung der unterschiedlichen Cluster-Themen. Die dabei erstellten Artikel können in verschiedenen Formaten z.B. Newsartikel oder Blogartikel zusammengetragen werden.

Warum ist Pillar Content für Webseite sinnvoll?

Pillar Content fungiert als grundlegende Struktur Ihrer Webseite. Er dient als Aufbereitungsform, in welcher das zentrale Thema aufgegriffen wird und in seine Einzelteile aufgebrochen und im Detail behandelt wird.

Suchmaschinen wie Google bevorzugen Webseiten, die ausführliche Inhalte zu einem bestimmten Thema bieten. Pillar Content ermöglicht es Ihnen, umfassende Informationen zu einem Hauptthema bereitzustellen und dieses Thema mit unterstützenden Inhalten zu vertiefen. Die Pillar Content Strategie kann dazu beitragen, Ihre Webseite in den Suchergebnissen höher zu platzieren und mehr Traffic anzuziehen. Durch die Bereitstellung hochwertiger und eingehender Inhalte zu einem bestimmten Thema demonstrieren Sie Ihre Fachkompetenz und Glaubwürdigkeit auf diesem Gebiet. Pillar Content unterstützt Sie dabei!

Welche Vorteile hat die Pillar Content Strategie:

  • Pillar Content schafft Ordnung auf Ihrer Webseite. Die Nutzererfahrung steigt.
  • Crawler und Suchmaschinen scannen schneller Ihre Website, was zur besseren Bewertung Ihrer Relevanz und Ihrem Ranking beiträgt.
  • Themen werden umfassend beleuchtet. Das wiederum steigert das Ansehen bei Google.
  • Die CTR (Klickrate) steigt.
  • Nutzer verbringen mehr Zeit auf Ihrer Webseite, wodurch die User Signale positiv bewertet werden.

Pillar Content ist entscheidend für den Aufbau einer starken Präsenz, um die Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu verbessern, die Nutzererfahrung zu optimieren und das Vertrauen Ihrer Zielgruppe zu stärken. Sie möchten als Unternehmer gerne auf den ersten Plätzen bei Google sichtbar werden? Nutzen Sie meine SEO Tipps und meine Pillar Content Expertise.