Google Ads Keyword-Option – So beeinflusst Ihre Auswahl Ihrer Anzeigenqualität

Google Ads Keyword-Option – So beeinflusst Ihre Auswahl Ihrer Anzeigenqualität

Wer sich aktuell mit Google Anzeigen beschäftigt oder seine Ads-Kampagne überwacht, kann vielleicht Änderungen in der Performance feststellen. Eventuell wird Ihre Anzeige gerade auf Keywords geschaltet, die mit Ihrer Landingpage wenig oder sogar nichts zu tun haben. Eine aktuell schlechtere Anzeigenperformance lässt sich auf die jüngsten Google Updates zurückgeführen. In diesem Beitrag möchte ich Sie darüber informieren, welche Google Ads Keyword-Option es gibt und welchen Einfluss sie auf Ihre Anzeigenqualität haben.

Hier eine kleine Gedächtnisstütze: Die Relevanz Ihrer Anzeige bei Google hängt von der Landingpage und ihrem Aufbau, der Anzeigenstruktur und der Keyword-Auswahl ab. Ein hoher Qualitätsfaktor führt zu einem besseren Cost per Click und somit zu geringeren Werbekosten.

Für eine optimale Anzeigenperformance spielt die gewählte Keyword-Option eine große Rolle. (Bildquelle: Myriam Jessier auf Unsplash)

Maximieren Sie Ihren Erfolg mit der richtigen Google Ads Keyword-Option

Keywords sind das Rückgrat jeder erfolgreichen Google Ads Kampagne. Sie ermöglichen es Ihnen, Ihre Anzeigen gezielt den richtigen Nutzerinnen und Nutzern zu präsentieren, sobald diese nach relevanten Begriffen suchen. Aber wie stellen Sie sicher, dass Ihre Anzeigen bei den richtigen Suchanfragen aufgeführt sind? Hier möchte ich Sie auf die durch ein Google-Update jüngst angepassten Keyword-Optionen hinweisen. Jene besitzen das Potenzial, Ihre Anzeigen positiv oder auch negativ zu beeinflussen.

Sie kennen sich mit Google Ads und Kampagnen nicht aus? Lesen Sie hier zunächst alles, was Sie über Keyword-Optionen wissen müssen. Hierbei handelt es sich um Parameter, mit denen Sie steuern, wie genau Ihre Keywords mit den Suchanfragen der Nutzerinnen und Nutzer übereinstimmen müssen, damit Ihre Anzeige ausgespielt wird.

  • Genau passend: Dies ist die strengste Keyword-Option. Ihre Anzeigen werden ausschließlich bei Suchanfragen angezeigt, die genau mit Ihrem Keyword übereinstimmen.
  • Weitgehend passend: Hierbei handelt es sich um die breiteste Keyword-Option. Die Auslieferung Ihrer Anzeigen erfolgt mit einem Keywordbezug auf die gestellte Suchanfrage. Eine genaue Übereinstimmung zwischen Suchanfrage und Keyword muss nicht bestehen. Hier ein Beispiel für Sie: Ein Keyword für eine Ihrer Anzeigen Anzeige kann beispielsweise lauten „Rasen mähen Dienstleistung“. Wählen Sie die aktuelle beschriebene Option, dann wird Ihre Anzeige auch bei Suchanfragen wie „Rasen vertikutieren Preise“ erscheinen. Bei dieser Option gibt es die größten Änderungen, denn Google bezieht nun auch Suchwörter ein, die nur sehr entfernt etwas mit Ihrer Anzeige zu tun haben. So könnte beispielsweise das Keyword „Rasen mähen Dienstleistung“ auch unter der Suchanfrage „Rasen Dünger“ angezeigt werden.
  • Passende Wortgruppe: Hier werden Ihre Anzeigen bei Suchanfragen ausgeliefert, die eine ähnliche Bedeutung wie Ihr Keyword haben. Das Keyword „Rasen mähen Dienstleistung“ könnte deswegen bei Suchanfragen wie „Rasen mähen Dienst in der Nähe“ erscheinen.

Die Auswahl der richtigen Google Ads Keyword-Option ist entscheidend für den Erfolg Ihrer Anzeige. Aufgrund neuester Google Ads Updates werden die Keyword-Optionen von Google umfangreicher, weshalb eine exakte Ausrichtung Ihrer Anzeige wichtig ist, um die Zielgruppe zu erreichen. Möchten Sie gerne noch mehr über Google Ads und deren Qualitätsfaktoren für eine optimale Anzeigenperformance wissen, schauen Sie sich meine Tipps dazu an.

Smart Bidding – Was ist das?

Für Ihre Google Ads Anzeigen können Sie alternativ die automatische Gebotsstrategie von Google Ads nutzen (Smart Bidding). Sollten Sie sich für diese Variante entscheiden, verwenden Sie bitte die Keyword-Option „Weitgehend passend“. Smart Bidding verändert das Gebotsmanagement in Google Ads enorm, indem es auf die künstliche Intelligenz von Google setzt, um Gebote zu optimieren. Diese automatisierten Gebotsstrategien umfassen Ziel-CPA, Ziel-ROAS, Conversions Maximierung und Conversion-Wert maximieren. Mit Smart Bidding können Sie Ihre Gebote so steuern, dass Sie Ihre Geschäftsziele am effektivsten erreichen.

Wollen Sie mehr spannende SEO-Themen kennenlernen und über die neusten Entwicklungen in der Branche informiert sein? Melden Sie sich in meinem Newsletter an und erhalten Sie die aktuellsten News direkt per E-Mail.